Sommerlich mit Pretty Corokia

Und noch eine schöne außergewöhnliche Pflanze, die ein neues Zuhause gefunden hat: Corokia cotoneaster alias Zickzackstrauch. Bisher kannte ich die Pflanze auch nicht wirklich. Das war wie Liebe auf dem ersten Blick. Ich stand vor der Zimmerpflanze und war von ihrer filigranen zickzack förmigen Zweigen beeindruckt. Wie ich finde, hat sie auch etwas vom Bonsai – gefällt mir sehr gut und wirkt in der Wohnung eher sehr sanft und unaufdringlich . Bin also sehr gespannt, wie die Corokia sich bei uns fühlen wird.

Gut zu WISSEN: Der Zickzackstrauch gehört zur Familie der Eskalloniengewächse (Escalloniaceae) und stammt ursprünglich aus Neuseeland. Die Blüten sind sehr fein und wachsen an langen Blattstielen. Die Corokia mag einen hellen und halbschattigen Platz. Während des Sommers macht sich die Corokia auch schön auf dem Balkon.
Die Erde wird mäßig feucht gehalten und lieber etwas weniger gießen um dadurch Staunässe zu vermeiden. Es macht Ihr auch nichts aus, wenn die Oberfläche der Topferde bis zum nächsten gießen gut abtrocknet ist.  Im Winter dagegen kommt die Corokia mit sehr wenig Wasser aus.
Von Frühjahr bis Herbst wird die Corokia alle zwei Wochen mit Blumendünger versorgt und während der Blütezeit wird auf das düngen komplett verzichtet, da sie sonst schnell Blätter verlieren kann.

 

13. Oktober 2018

RELATED POSTS