HAPPY BOUQUET macht das Wohnen schöner

Ein Bouquet selber zu arrangieren, ist nicht nur eine tolle Sache, sondern ist auch sehr entspannend. Warum das so ist? Nun ja, ein Bouquet hat eben die Besonderheit, dass man die Blumen nicht nur so in eine Vase stellt, sondern man steckt die Blumen und Blätter so lange um, bis es perfekt ist. Für mich ist das arrangieren von Bouquet, wie so eine Art Prozess, die erst dann fertig ist, wenn das Auge zustimmt. Die Basis ist das Grundgerüst. Dabei überkreuzen sich die Blumen und das sorgt für mehr Stabilität. Mit dieser Technik arbeitet man sich dann Schritt für Schritt zum perfekten Bouquet vor. Ich vergesse dabei meistens die Zeit und es fühlt sich wie eine kleine Pause vom Alltag an – wie man so schön sagen würde – man ist im flow.

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

RELATED POSTS