Der Weg zum schönen Zuhause, beginnt in dir

Der Weg zu einem schönen Zuhause, kann für alle sehr unterschiedlich sein. Die einen mögen es farbenfroh, schrill, extravagant, die anderen eher schlicht, ruhig und sanft. Jeder von uns hat einen individuellen Geschmack und das ist auch gut so. Das macht uns spannend und außergewöhnlich. Ich habe mich lange gefragt, welcher Wohnstil eigentlich meinen Geschmack

Monstera Deliciosa – die Dschungelkönigin

Durch ihre großen und wilden Blätter verleiht die Monstera in jede Wohnung ein Dschungel-Feeling. Wer also die Dschungelkönigen hereinlässt wird begeistert sein von ihrer herzförmigen Art. Die Monstera ist auch dahingehend eine ideale Mitbewohnerin, weil sie zu den Low-maintanance Zimmerpflanzen gehört. Perfekt für alle die weniger „grüne Daumen“ haben. Die Monstera deliciosa ist auch eine immergrüne Kletterpflanze,

Stilvoll eingepackt & kleine Kunstwerke

Schenken und verschenken macht einfach Freude und wenn die noch schön eingepackt sind, dann sind die Geschenke ganz besonders.   Ich habe die Geschenke in Kraftpapier verpackt. Das Geschenkpapier mit Sprühlack und Stempel gepimmt unf mit kleinen Glaskugeln, passenden Geschenkband, Feder und mit Anhänger verschönert.  

Ohh Kollektion von Lübech Living

Als ich diese wunderschöne Oohh-Kollektion von Lübech Living aus Dänemark in der Tannendiele entdeckt habe, war ich gleich von schlichtem dänischen Design begeistert. Diese Übertöpfe der Serie „Oohh“ haben die Besonderheit, dass die aus 100% recyceltem Papier, Sand und Latex bestehen. Ohne jegliche Chemikalien und vollkommen Wasserdicht. Was ich auch besonders schön finde ist, dass

Schwedisches Knäck – Weihnachtsbonbon

Irgendwann bin ich auf diese leckeren Karamellbonbons gestoßen und da ich immer wieder vom skandinavischen Stil fasziniert bin  – machte ich mich gleich in die Küche und habe „knäck“ zubereitet, das sind kleine Karamellbobons, die man unterschiedlich je nach Geschmack aromatisieren kann. Ich habe in der Tat zwei Anläufe gebraucht, bis sie essbar waren. Zwei Mal